Jahnataler Blasmusik e.V.

Home Kontakt Geschichte Besetzung

 

Sie sind der

kostenlose Besucherzähler

Besucher


Unsere CD

 

Gästebuch

 Impressum

Mitgliederbereich

 

 

Unser Verein wurde im Jahr 1956 als "Blaskapelle Kagen" unter der Leitung von Leopold Grunke gegründet. Das Orchester bestand damals aus 15 Musikern. Der erste öffentliche Auftritt war eine Veranstaltung zum "1.Mai" in Bockwen bei Meißen. Anfang der 60er Jahre schloß sich die Blaskapelle Kagen mit der Bergmannskapelle Löthain zusammen, welche von Fritz Fischer geleitet wurde. Ende der 60er Jahre trat Ludwig Vogel das Amt des Orchesterleiters an. Unser Blasorchester wurde von der hiesigen LPG Jahna-Zehren gefördert und nahm dessen Namen "Blaskapelle Jahna-Zehren" an. Im Jahr 1969 wurde ein Jugendblasorchester gegründet, in dem 12 Jungen und Mädchen als Nachwuchsmusiker ausgebildet wurden. Ab 1976 übernahm der damalige Militärmusiker Manfred Müller das Orchester. 1990 gründete unser Blasorchester den Verein "Jahnataler Blasmusik e.V.", dessen Eintragung in das Vereinsregister Meißen am 12.05.1990 erfolgte.

Sitz des Vereins: Großkagen
Mitglieder: 46 (19 aktiv, 27 passiv)
Proberaum: Vereinshaus Löthain, Canitzer Str. 6
Probezeiten: Mittwoch 19h-21h

 

 

Blaskapelle Kagen 1956